Vertrauen statt Kontrolle

Ein Richter außer Dienst beklagt, das die Rechtsprechung in Deutschland immer mehr ausgehöhlt wird. Wie häufig werden Regeln umgangen und Gesetzte gebrochen, ohne das eine angemessene Sanktion erfolgen kann. Die Menschen fühlen sich durch die Rechtsprechung nicht mehr vertreten, gehen auf Distanz, fangen an sich zu schützen und zurückzuziehen. Aus der Perspektive des Einzelnen ist„Vertrauen statt Kontrolle“ weiterlesen

Bewerten:

Erwartungen

Erwartungen hat jede Person, in kleinen und großen Ereignissen, für die wir ein bestimmtes Ergebnis fürchten, oder wünschen. Als Kinder sind unsere Erwartungen noch sehr weit gesteckt und wir bemühen uns als Eltern, soweit möglich, die Erwartungen unserer Kinder mit zu tragen und erfüllen. Im Wort „Erwartungen“ finden wir das Wort „Warten“ wieder. Warten ist„Erwartungen“ weiterlesen

Bewerten:

Du bist schön

Schönheit ist eine Energie, die uns mit einem wohligen, warmen Gefühl erfüllt. Betrachten wir Menschen, die uns besonders schön vorkommen, haften unsere Blicke besonders intensiv auf ihnen. Kennen wir die Personen jedoch nicht, dann sind wir nur heimliche, unauffällige Betrachter. Betrachten wir unser eigenes Kind, erfüllt uns dieses Gefühl besonders intensiv und wir versuchen die„Du bist schön“ weiterlesen

Bewerten:

Die Kraft der Vorstellung

Die Vorstellung alleine kann genügen, um Menschen von etwas abzuhalten oder zu etwas zu bewegen. Welche Kraft die Vorstellung hat und entwickelt, sieht man vor allem bei Menschen, die mit Ängsten zu tun haben. Angst hat eine unglaubliche Dynamik. Oft ist diese Dynamik hinter einem Verhalten nicht direkt zu erkennen. Menschen agieren oft ambivalent und„Die Kraft der Vorstellung“ weiterlesen

Bewerten:

Was ist wirklich wichtig?

So stehe ich vor diesem Baum. Ein Baum. Nur ein Baum, der stumm steht. Ein Baum der still steht und trotzdem viel erlebt. Ein Baum der kaum wächst und trotzdem groß ist. Der treu den Jahreszeiten folgt, sich treu im Morgenwind beugt, sich nährt von Regen, spendet Schatten, füllt die Erde, mit seinem riesigen Blätterdach,„Was ist wirklich wichtig?“ weiterlesen

Bewerten:

Zeitverschwendung

Jede Sekunde ist einzigartig. Sie kommt…sie dauert eine Sekunde…sie ist für immer vorbei…jede Sekunde ist ein Augenblick, der lebt, andauert und vergeht.Womit hast du jeden Augenblick gefüllt? Gabst du dem Augenblick Sinn?Wie viele Augenblicke hast du verschwendet, leer gelassen, verplempert?Du kannst sie nicht zurückholen! Daher bedenke wohl, dass jede Sekunde ein lebendiger Augenblick ist. Deine„Zeitverschwendung“ weiterlesen

Bewerten:

Infrage stellen

Sich infrage stellen, ist in meinen Augen eine Kunst. Sich kritisch zu hinterfragen und dabei ehrlich mit sich und seinen Motiven zu sein, schaffen nur wenige. Der Duden schreibt zu infrage stellen, sich anzuzweifeln. Zweifel sind keine schönen Gefühle, sie hinterlassen Unruhe und lassen uns erfahren, dass wir unwissend sind, es Dinge gibt, die noch„Infrage stellen“ weiterlesen

Bewerten:

Was ist Identitätsarbeit und was leistet sie?

Wer auf meinen Blog gestoßen ist, mag sich zunächst vielleicht fragen, was es mit der Identitätsarbeit auf sich hat, von der ich hier berichten möchte und wie sich so eine Arbeit an der eigenen Identität darstellt. Nun die Identität, die sich laut der Theorie des US-amerikanischen Psychoanalytikers Erkison zunächst mit der Frage nach dem, „wer„Was ist Identitätsarbeit und was leistet sie?“ weiterlesen

Bewerten:

Nachhaltige Erinnerungen formen

Unserer Vergangenheit können wir nicht ändern. Das ist so ein Satz, den wir kennen, der schnell Verwendung findet, wenn wir über Vergangenes nachdenken, wenn Erinnerungen hochkommen, die wir schwer integrieren können. Die uns lähmen, oder traurig machen, weil wir nicht das bekommen haben, was wir brauchen, uns wünschen, wonach wir suchen und gestrebt haben.Auf der„Nachhaltige Erinnerungen formen“ weiterlesen

Bewerten:

Digitalisierung schafft Entfremdung

Es ist so eine Erscheinung unserer Zeit, dass jede Person immer mehr erreichbar ist. Wir tragen unsere Smartphones überall hin, immer vorbereitet, jeden wichtigen Moment unseres Lebens einzufangen, jede Nachricht abrufen zu können. Doch das Gefühl, durch diese Erreichbarkeit die Kontrolle über alles zu haben, ist eine Scheinillusion. Es fällt vielen Menschen schwer, trotz ihrer„Digitalisierung schafft Entfremdung“ weiterlesen

Bewerten: